Letztes Heimspiel der Saison

Heute finden die letzten Heimspiele der Saison statt. In Gimbweiler erwarten wir im Derby die beiden Mannschaften der SG Hirstein-Gehweiler. Endlich findet auch mal wieder ein Spiel unserer zweiten Mannschaft statt, die zuvor aus Personalmangel immer wieder absagen musste. Die Pfingstspiele wurden verbandsseitig aufgrund des ‚Tages der Amateure‘ am Montag auf den heutigen Samstag vorgezogen. Wir hoffen auf tolles Wetter, reichlich Zuschauer und spannende Spiele. Im Anschluss kann auch noch das DFB-Finale in Gimbweiler auf Großbildleinwand verfolgt werden.

Anstoßzeiten:

15:00 Uhr SG Wolfersweiler-Gimbweiler – SG Gehweiler- Hirstein

16:45 Uhr SG Wolfersweiler-Gimbweiler 2 – SG Gehweiler- Hirstein 2

Niederlage in Hasborn – damit sind wir raus !

Das Spitzenspiel um Platz 2 wurde am Sonntag leider in Hasborn mit 5:3 verloren. In der Summe über 90 Minuten geht der Sieg für die Gastgeber in Ordnung, der Spielverlauf verlief allerdings auch ideal für Hasborn und hätte auch anders verlaufen können !
Unsere 1:0 Führung kurz vor der Hälfte hielt nicht mal 1 Minute. Durch ein unglückliches Eigentor aus 16m verspielten wir die Pausenführung, die uns mit unserer Kontertaktik sehr gut in die Karten gepasst hätte. Kurz nach Anpfiff gelang Hasborn erneut durch ein Eigentor die Führung, diese konnten wir wiederum postwendend egalisieren. 13 Minuten später nach einem individuellen Fehler ging Hasborn erneut in Führung zum 3:2. Bitter für uns dann die Fehlentscheidung zum 4:2 nach einem Konter der Gastgeber, denn der Schütze stand eigentlich für den Schiedsrichter gut einsehbar deutlich als einziger in unserer Hälfte, jedoch blieb der Abseitspfiff aus. Damit war das Spiel gelaufen, die beiden weiteren Treffer für jeden waren lediglich „Ergebniskosmetik“. Irgendwie haben wir uns an diesem Tage selbst geschlagen, was jedoch nicht die Leistung von Hasborn schmälern soll.
Damit ist das Rennen für uns um Platz 2 gelaufen, die Spannung ist raus. Dennoch gilt es die Saison weiter vernünftig abzuschließen und im Derby gegen Hirstein als auch in Theley das Maximum herauszuholen !

spannendes Saisonfinale

Das Saisonfinale der Bezirksliga Nord ist hinsichtlich des 2. Tabellenplatzes spannend wie lange nicht mehr. 4 Teams sind vor den letzten 3 Partien nur 2 Punkte voneinander getrennt und es stehen bis zum letzten Spiel noch Spitzenduelle und Derbys an.

Vor allem der heutige 28.Spieltag hat es in sich. Die SG Scheuern-Steinb./Dörsdorf muss zum Derby nach Überroth, dem bereits feststehenden Meister der Saison. Wir gehen mal davon aus, dass Überroth durchaus noch ein Interesse hat, das prisante Nachbarschaftstreffen für sich zu entscheiden. Das zweite interessante Spiel findet in Hasborn statt. Dort werden wir versuchen den 2-Punkte-Rückstand aufzuholen und an Hasborn vorbeizuziehen. Und zu guter Letzt findet das Stadtderby SG St.Wendel gegen SG Linxweiler statt.

Hier die relevanten Spiele bis Saisonende im Überblick:

28.Spieltag:
SG ÜberrothSG Scheuern-Steinb./Dörsdorf
SV Hasborn 2SG Wolfersweiler-Gimbweiler
SG St.WendelSG Linxweiler
29.Spieltag:
SG Marp.-Urexweiler 2SG Scheuern-Steinb./Dörsdorf
SV BliesenSG St.Wendel
SG Wolfersweiler-GimbweilerSG Hirstein-Gehweiler
SG Gronig-OberthalSV Hasborn 2
30.Spieltag:
VFB Theley 2SG Wolfersweiler-Gimbweiler
SV Hasborn 2SG Marp.-Urexweiler 2
SG St.WendelFC Niederkirchen
SG Scheuern-Steinb./DörsdorfSV Baltersweiler

 

Selbstverteidigungskurs für Frauen

Selbstverteidigung ist für Frauen ein aktuelles und wichtiges Thema. Aus dem Grund bietet unsere Abteilung Kampfsport einen Selbstverteidigungskurs für Frauen an. Weitere Infos entnehmen sie bitte dem Flyer.

Vatertag beim SVW

An dieser Stelle möchten wir nochmals auf den bevorstehenden Vatertag beim SV Wolfersweiler hinweisen. Traditionell wird der Tag mit dem ev. Gottesdienst unter dem Vorbau begonnen. Anschließend wird zum Mittagessen „Grillschinken mit Beilagen“ für 7,50 € angeboten. Wir können den Vorverkauf noch bis einschließlich Dienstag, 08.05. verlängern. Anschließend ist eine Vorbestellung nicht mehr möglich. Zum Nachmittag gibst selbstgebackenen Kuchen.

Für die kleien Gäste haben wir wieder eine Hüpfburg bestellt. Diesmal haben wir uns für die Drachenburg entschieden, die sogar größer ist und mehr Möglichkeiten bietet als der Fußball aus dem letzten Jahr.

Wir freuen uns auf Euer Kommen und wir hoffen natürlich auf gutes Wetter !!!

Sport-Bies-Cup

Der Förderverein des SV Wolfersweiler veranstaltet samstags am Sportfest einen Sport-Bies-Cup auf dem Sportgelände in Wolfersweiler. gespielt werden Fußball-Darts und Human-Table-Soccer (-> Tischfußball in Lebensgröße). Weitere Informationen entnehmen sie bitte dem nebenstehenden Plakat ! Wir freuen uns auf Euer Kommen !

Knapper Sieg in Oberthal

In Oberthal gegen die SG Gronig-Oberthal sahen die mitgereisten Fans zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten. In der ersten Hälfte fiel man gegen die starken Gastgeber wieder in die Lethargie der letzten Wochen zurück und ließ Einstellung und Leidenschaft vermissen. Gronig-Oberthal kam zu einigen guten Chancen, scheiterte aber entweder am eigenen Unvermögen, so muss man es leider ausdrücken, oder am gut aufgelegten Torwart Dennis Beining. Der 0:0 Pausenstand war durchaus glücklich, aber wir waren noch im Spiel !

In der 2. Hälfte dann verkehrte Welt. Ob es die kleineren Umstellungen, Einwechselungen oder einfach nur die bessere Einstellung war, wir waren plötzlich im Spiel, gewannen die Zweikämpfe im Mittelfeld und liefen den Gegner auch besser im Spielaufbau an. In starken 20 Minuten hätten wir durchaus 3:0 oder 4:0 Führung können, zogen aber immerhin mit 2:0 davon. Durch einen Eckball kamen die Gastgeber wieder auf 1:2 heran. So wurden die letzten 15 Minuten wieder etwas spannend, doch entgegen der ersten Hälfte kam die junge Truppe von Frank Keller nicht mehr zu nennenswerten Torchancen. Leider wurden unsererseits einige aussichtsreiche Konter sehr fahrlässig verspielt. Am Ende ein nach der ersten Hälfte nicht denkbarer 2:1 Erfolg, der uns nun Punktgleichheit mit der SG St.Wendel beschert und die Sache wieder interessant macht…