Es geht wieder los !

Am Montag, 20.07. beginnt für unsere 1.Mannschaft ab 19 Uhr die Vorbereitung auf die neue Saison. Nach der Trennung mit dem SV Gimbweiler beginnt für den SVW die erneute Eigenständigkeit. Aufgrund des Spielermangels der letzten Jahre konnten wir nur noch ein Team melden. Eine Saison ist lange, wir brauchen sicher alle Spieler und hoffen auch auf die Unterstützung der Leute, die bislang eher im Schatten der 1.Mannschaft gestanden haben. Ihr seid wichtig ! Ihr werdet eure Einsatzzeiten bekommen.

Wir zählen auf euch.

Alles muss raus !!!

Aufgrund der nicht absehbaren Fortführung eines Spielbetriebes und eines Warenverkaufs sind wir gezwungen den Kühlraum zu leeren. Am kommenden Samstag, 16.05. verkaufen wir zwischen 10 & 12 Uhr alle Getränke zum Selbstkostenpreis. Gerne können wir auch das Pfand tauschen …

Unterstützt unseren Verein, nehmt das Angebot an und füllt passend zur Fortsetzung der Bundesliga den Kühlschrank auf !

Verbandstag am 09.06.

Der außerordentliche Verbandstag des Saar-FV findet am 09.06. um 18 Uhr statt. Einziger Tagesordnungspunkt ist die Entscheidung, wie mit der aktuellen Runde verfahren werden soll. Über die Modalitäten – sprich die Anzahl der Stimmen pro Verein sowie das Mehrheitsrecht (einfache Mehrheit ?) sind noch keine Infos bekannt. Der Verbandstag wird virtuell stattfinden.

Saar-FV plant außerordentlichen Verbandstag !

Das Thema Corona legt weiter auch die Sportwelt lahm. Nachdem zuletzt das Stimmungs- & Meinungsbild aller Fußballvereine seitens der Saarländischen Fußballverbandes online abgefragt wurde, soll nun ein außerordentlicher virtueller Verbandstag für eine Entscheidung sorgen. Das teilt der Verband in einer Presseerklärung vom 30.04. mit. Die Onlineabfrage mit 4 Szenarien brachte kein eindeutiges Bild hervor. Hier das Ergebnis: 

Meinungsumfrage bei den Vereinen zum Spielbetrieb:
Knapper Ausgang bei vier Szenarien

An der Meinungsumfrage des Saarländischen Fußballverbandes, wie es mit dem Spielbetrieb im Saarland weitergehen soll, haben sich 275 von insgesamt 370 Vereinen beteiligt.

80 Vereine (29 %) sprachen sich für den Abbruch der Saison nur mit Aufsteigern aus
• 69 Vereine (25 %) befürworten eine Fortsetzung der Saison 2019/20
• 61 Vereine (22 %) sind für eine Annullierung der laufenden Saison 2019/20
• 53 Vereine (19 %) sind für einen Abbruch der Saison mit Wertung der Vorrunden- oder jetzigen Tabelle mit Auf- und Absteigern
• 12 Vereine (5 %) konnten zum jetzigen Zeitpunkt keine Aussage treffen.

Der Vorstand des SFV hatte den Vereinen ausdrücklich mitgeteilt, dass das Ergebnis der Umfrage keine Entscheidung ist, sondern lediglich ein Meinungsbild darstellt. Der Vorstand wird nun über das Ergebnis beraten.“
(Quelle: saar-fv.de/corona)

Abzulesen ist jedoch, dass ca. 70% für einen Abbruch sind, wenn auch offen in welcher Variante. Zu bedenken ist aber auch, dass 95 Vereine (ca. 26%) nicht an der Umfrage teilgenommen haben ! Und zuletzt war noch offen, ob jeder Verein zur Abstimmung genau eine Stimme hat oder wie sonst Anzahl an Stimmen pro gemeldeter Mannschaften im Spielbetrieb. Das könnte das Ergebnis auch wieder kräftig durchmischen.

Die Landesverbände haben theoretisch bis 30.06.2021 Zeit die aktuelle Runde fortzusetzen. Solange die aktuelle Runde nicht abgeschlossen ist besteht auch die Spielgemeinschaft mit dem SV Gimbweiler weiter. Ebenso sind Vereinswechsel etc. aktuell ausgeschlossen bzw. die Wechselperiode ist auf unbestimmt verschoben; auch die 6-Monatsfrist für Wechsel ohne Zustimmung ist ausgesetzt. Sollten die einzelnen Landesverbände unterschiedlich abstimmen, würde das neben dem Dilemma bei verbandsübergreifenden Spielklassen (ab Oberligen) weiter für Zündstoff sorgen…

 

Corona legt den Spielbetrieb lahm

Wie den Medien zu entnehmen war wurde der Spielbetrieb vorerst bis zum 31.03. eingestellt. Das dies nicht das Ende sein wrd dürfte auch jedem bewusst sein. Der Saar-FV hat bezgl. des Corona-Virus eine separate Seite eingerichtet und informiert dort entsprechend:

www.saar-fv.de/corona

WIr haben nun auch den Trainings- und Sportheimbetrieb eingestellt, wie seitens der Bundesregierung beschlossen.

Bleibt alle gesund, setzt die Empfehlungen um und nehmt die nötigen Einschränkungen einfach hin ! Es wird für alle das beste sein !

Auftakt gegen Urweiler, Zweite abgesagt

Heute finden die ersten Pflichtspiele im neuen Jahr an. Für die SG Wolfersweiler-Gimbweiler geht es dabei um sehr viel. Mit nur 18 Punkten steht man auf dem drittletzten Tabellenplatz, nur ein Punkt vor dem zweitletzten aber auch nur drei Punkte hinter dem Tabellenneunten. Ja ist ist sehr eng. Das bedeutet, dass man schnell auch wieder auf gefühlt sicherer Tabellenplatzierung stehen könnte, da es jedoch sehr eng ist, sollte man sich eher auf die Punktabstände verlassen. Und wie viele am Ende absteigen ist wie immer zum jetztigen Zeitpunkt Glaskugelleserei.

Es gilt also gleich zu Beginn ein positives Ergebnis mitzunehmen, zumal mit Oberkirchen-Grügelborn und Baltersweiler zwei schwere Auswärtsspiele warten ! Urweiler wird aber ein erwartet schwerer Gegner sein, den man aber zumindest im Hinspiel schlagen konnte.

Das Spiel der Reserveteams wurde aufgrund Personalmangel unsererseits abgesagt. Wir gehen davon aus, dass die 2.Mannschaft nun aus der Wertung genommen wird.