Punktgewinn „auf Felge“

Mit einem 1:1 gegen den STV Urweiler hat unsere Mannschaft das 2.Unentschieden der Saison erkämpft. Und das mit dem wirklich letzten möglichen Aufgebot, sozusagen ohne Reifen auf Felge laufend ! Vielleicht sogar schon auf den Bremsbelägen…

Zu Beginn hatten die Gäste zwei-drei gute Möglichkeiten in Führung zu gehen, scheiterten aber entweder nur knapp oder am gut aufgelegten Torwart. Mit zunehmender Spieldauer wurde Urweiler harmloser und unsere Elf gewann an Sicherheit und auch an Erkenntnis, dass man nicht chancenlos ist. So kam es, dass wir nach der Pause sogar in Führung gehen konnten. Wie aber bereits in Dirmingen kassierten wir in den Schlussminuten den Ausgleich und müssen weiter auf den ersten Dreier warten. Der war möglich, aber sicher nicht einkalkuliert …
Hut ab, was die Truppe, die beim Aufwärmen immer weiter dezimiert wurde, an diesem Tag geleistet hat. 

Den Saarlandpokal mussten wir leider schenken. Am kommenden Sonntag geht es nun nach Steinbach gegen die SG Scheuern/Stb.-Dörsdorf, einen weiteren Meisterschafsfavoriten. Wir hoffen, dass wir dann wieder auf mehr Personal zurückgreifen können.