Revanche geglückt

Im Osterspiel gegen die SG Linxweiler konnten wir die 4:1 Hinspielpleite ausgleichen. In keiner besonders hochkarätigen Partie sorgten zwei Einzelaktionen von Dennis Lauer in der ersten Hälfte für den Unterschied. Die 2:0 Pausenführung war aber aufgrund der Mehrzahl an Chancen und der Spielanteile nicht unverdient. Zu Beginn der 2.Hälfte übernahmen dann die Gäste aus Linxweiler das Spielgeschehen. Die Taktik das Spiel über Konter zu entscheiden scheiterte an der hohen Fehlerquote und Passungenauigkeit im Spiel nach vorne. So war es erneut Dennis Lauer, der zur rechten Zeit, wenn auch etwas glücklich, auf 3:0 erhöhen konnte. Am Ende hieß es dann 4:1 und dank der Nieerlage der SG St.Wendel ist es vorne wieder spannend. Diese Spannung kommt zur rechten Zeit, um die positive Einstellung bis zu Saisonende zu sichern und nicht zu früh im Niemandsland zu versinken …